PHPStorm dünne Schrift nach Update auf 9.0.1 oder Java8 (Subpixel-Antialiasing)

Nach dem Update auf PHPStorm 9.0.1 oder die EAP-Version kann es zu Problemen mit dem Font-Rendering kommen, wodurch sich die Schriften in der IDE sehr dünn darstellen (meist Linux und OSX (Retina)).

Ich nutze OSX 10.10 mit Java6. Beim Update auf Java8 hat man hier das Selbe Problem, allerdings bei allen Schriften in der kompletten IDE.

Font Antialiasing on Linux and PHPStorm

Zu diesem Thema gibt es auch Tickets bei Jetbrains. Nach dem Update kann man das Problem, unter Java6, beheben indem man in den Einstellungen den Haken „General -> Appearance -> Use anti-aliased font“ setzt. Danach sollte die Schrift wieder normal dargestellt werden. Hier ein Vorher-Nachher-Vergleich:

Vorher
phpstorm_font_problem

Nachher
phpstorm_font_problem_anti

Das Font-Rendering ist wesentlich dicker und besser zu lesen. Leider funktioniert der Haken unter Java8 nicht. Die Schriften bleiben trotzdem dünn und unleserlich.

Ich hoffe ich konnte euch fürs Erste bei dem Problem ein bisschen weiter helfen und es gibt schnell einen Fix für das Problem.

Edit: Es gibt hierzu noch einen kleinen Nachtrag. Ich habe ein Ticket bei Jetbrains gefunden, welches das Problem beschreibt. Das Problem ist, dass das Subpixel antialiasing in Java 7 und 8 nicht mehr vorhanden ist, geschweige denn funktioniert.

https://youtrack.jetbrains.com/issue/IDEA-117324#

Es wird hier weiterhin Java 6 empfohlen oder ein Custom Build von Java8 von Jetbrains, was aber auch nicht richtig zu funktionieren scheint.

Edit

Mit der PHPStorm Version 10 hat Jetbrains die Java-Runtime selbst gefixt und die Fehler sind behoben. Die neue Version wird mit den IntellJ-Produkten ausgeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.